HANSEATIC DRY GIN 100% Handmade

FRISCHER
WIND
IM GLAS

AUS DER ÄLTESTEN
SPIRITUOSEN-MANUFAKTUR
HAMBURGS

Spüren Sie den Geschmack
des norddeutschen Windes
auf der Zunge.

 

Der Kopf hinter LUV&LEE

Noch ein neuer Gin? Noch ein neuer Gin aus Hamburg? Tut das Not?

Diese Fragen musste sich der Kopf hinter LUV&LEE, Christian Heck, durchaus stellen lassen, als die ersten Ideen zu einem echt norddeutschen Gin langsam Gestalt annahmen. Als Spirituosenkenner mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Hause Pernod Ricard konnte er sie alle mit einem überzeugten „Ja“ beantworten.

Denn LUV&LEE ist anders. Bei uns steht nicht nur LUV&LEE Hanseatic Dry Gin drauf, es ist auch Hanseatic drin.

Schon lange hatte Christian sich gewundert, warum es zwischen den verschiedenen Hamburger Gins nicht einen mit typisch norddeutschen Botanicals gibt. Und er fand: Das muss sich ändern!

 

FRUCHT
EXPLOSION
AUF DER
ZUNGE.

SPÜREN SIE DEN FRUCHTIGEN GESCHMACK UNSERER HANSEATISCHEN SLOE-GIN-KOMPOSITION.

Fruchtig, herb, süß, würzig, kernig, salzig: LUV&LEE Sloe Gin glänzt durch seine Vielfalt. Im Mittelpunkt steht dabei, nach alter Tradition, der besondere Geschmack der Schlehe. Unser einzigartiges Wachholderdestillat wird mit den Schlehen vermählt und mit einer leicht karamellisierten Zuckerlösung angereichert. In Kombination mit den norddeutschen AquavitAromen, den Sylter Meersalzkristallen und dem Spiel der Zitrone entsteht auf der Zunge eine Geschmacks- und Fruchtexplosion.

LUV&LEE – DER SHOP 

LUV&LEE Hanseatic Dry Gin

In der Liebe zum Norden und zum Gin liegt die Geburtsidee von LUV&LEE. Neben den klassischen Gin Botanicals wie Wacholder und Koriander wartet LUV&LEE mit einer Note auf, die nordischer kaum sein könnte: dem Aquavit. Echte Nordlichter erkennen sofort die typischen Sternanis- und Kümmelnoten des nordischen aqua vitae, die LUV&LEE eines seiner Alleinstellungsmerkmale verleihen.

Doch was wäre ein Hanseatic Gin ohne das Gefühl, direkt an der Waterkant zu stehen und sich den salzigen Wind der See ins Gesicht wehen zu lassen? Für genau dieses finale Stückchen Norden sorgt bei LUV&LEE eine Prise Sylter Meersalzkristalle, die unserem echt nordeutschen Gin den letzten Schliff verleiht.

LUV&LEE Hanseatic Dry Gin wird am besten mit einer frischen Brise Seewind um die Nase genossen und norddeutsch-unkompliziert serviert: Pur, auf Eis oder mit einem leichten, milden Tonic, welches das eigenständige Geschmacksprofil nicht überlagert. Wer auf etwas Schnickschnack nicht verzichten mag, gibt eine Kugel Wassermelone oder getrocknete Zitronenscheiben ins Glas und gießt es mit Tonic auf. Auch ein Stängel Lemongrass oder etwas norddeutsches Seegras eignen sich als Dekoration und zur leichten Aromatisierung.

 

Hamburgs milde Seite

Gesellschaftliche Verantwortung ist für uns ein elementarer Bestandteil unseres unternehmerischen Handelns. Jeder von uns hat die Möglichkeit Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen und diese mitzugestalten. Selbst als junges Unternehmen möchten wir diese Möglichkeit aktiv nutzen, indem wir uns in einem Bereich engagieren, dem wir uns verbunden und nah fühlen.
Und als geborene Fischköppe mit nordisch-hanseatischen Werten identifizieren wir uns mit dem Meer und der Weite unserer Heimat.

Deshalb engagieren wir uns mit unserer Aktion „Hamburgs milde Seite“ für das Wohlergehen von Seeleuten. Damit dies professionell und nah an den Bedürfnissen von Seeleuten geschieht, arbeiten
wir mit der Deutschen Seemannsmission Hamburg Altona e.V. zusammen.
Gemeinsam mit dem Diakon der Seemannsmission besprechen wir, wo und wie wir sinnvoll und wirksam das Leben von Seeleuten bereichern und erleichtern können.
LUV&LEE hat sich bei dem unten aufgeführten Projekt mit einer Spende bereits engagiert und wird dies weiter tun, indem wir 1 Euro bei jedem Online-Kauf unserer Produkte spenden.
So können wir gemeinsam Gutes tun und trotzdem dabei unser Leben genießen. Denn so stellen wir uns ein gelungenes Zusammenspiel von Wirtschaft und Gesellschaft vor.

Vielen Dank, dass auch Du mitmachst.

Christian Heck
Gründer LUV&LEE

 

Die Manufaktur

Um aus LUV&LEE mit allen diesen Bestandteilen ein echtes Nordlicht zu machen, hat sich Christian Heck mit den Experten der ältesten Spirituosenmanufaktur Hamburgs zusammengetan. Das Familienunternehmen von Have stellt seit 1868 in kleinen Partien edle Spirituosen her und ist als alteingesessenes Hamburger Unternehmen norddeutsch von der Pike auf.

Nachdem Christian Manufakturchef Christoph von Have von seiner Idee für LUV&LEE überzeugen konnte, wurde in liebevoller Kleinarbeit an der Gewichtung der verschiedenen Geschmacksnoten und der Gesamtkomposition gefeilt. Das ist den beiden so gut gelungen, dass LUV&LEE, kaum dass die ersten Flaschen abgefüllt waren, bereits mit der Goldmedaille des Internationalen Spirituosen Wettbewerbs ISW ausgezeichnet wurde. Auch der Start ins Jahr 2018 lief für LUV&LEE bereist sehr erfolgreich: Im Rahmen der China Wine & Spirits Awards erhielt unser einzigartiger Hanseatic Dry Gin gleich die doppelte Goldmedaille.

Das prämierte Ergebnis, unser Hanseatic Dry Gin, ist der frische Wind im Glas und der beste Grund, überrascht zu sein, dass man sich von einem neuen Gin überhaupt noch überraschen lassen kann.